Putencurry mit allerlei Gemüse

Für 4–6 Personen

Zutaten

800 g Putenoberkeule, ohne Haut und Knochen
2 rote Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
1 kleiner Blumenkohl
3 mittelgroße Kartoffeln
1 rote Chilischote
2 Stängel Zitronengras
2 EL gelbe oder rote Currypaste
3 EL Sojasauce
1 EL Fischsauce
1 EL Hoisin-Sauce, alternativ Apfelsirup
Saft von 1 Limette
250 ml Kokosmilch
200 ml Gemüsebrühe
je 1 Bund Thai-Basilikum, Koriander und Schnittlauch
200 g Zuckerschoten

Sesamöl oder neutrales Öl zum Braten



Zubereitung

Putenfleisch in Streifen schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Blumenkohl in Röschen zerteilen. Kartoffeln schälen und würfeln. Die Chilischote waschen, nach Belieben entkernen und das Fruchtfleisch hacken. Das Zitronengras mit einem Messerrücken andrücken und halbieren.

Etwas Öl im Wok oder einem großen Topf stark erhitzen und das Fleisch darin rundherum anbraten. Zwiebeln, den Knoblauch und die Chili zugeben und einige Minuten mitbraten. Auf einen Teller geben.

Erneut etwas Öl erhitzen und den Blumenkohl darin goldbraun braten. Kartoffeln und die Currypaste hinzugeben und unter Rühren einige Minuten weiterbraten. Sojasauce, Fischsauce und Hoisin-Sauce sowie den Limettensaft und das Zitronengras zugeben und aufkochen. Die Kokosmilch und die Gemüsebrühe angießen und das Curry 5 Minuten köcheln lassen. Fleisch zugeben und weitere 5-8 Minuten köcheln lassen. Zuckerschoten waschen, halbieren und zum Ende der Garzeit zugeben.

Das Zitronengras entfernen. Curry mit Sojasauce, Fischsauce und Limettensaft abschmecken. Thai-Basilikum und Schnittknoblauch fein schneiden, zum Curry geben und sofort mit Basmatireis servieren.

Tipp: Wer es schärfer mag, verwendet mehr Chili. Putenoberschale ist – anders als die Putenbrust – von einer kräftigeren Farbe und Struktur. Sie bleibt beim Schmoren und Braten saftig und eignet sich deshalb besonders für Currys und Schmorgerichte. Am Stück mit Haut und Knochen lässt sich die Oberkeule als leckerer Braten zubereiten.

Severinstrasse 20
50678 Köln
0221 931 26 50

ÖFFNUNGSZEITEN
Di-Fr 8-18.30 Uhr
Sa 7.30-14 Uhr, Montags Ruhetag


Besuchen Sie uns