Rinder-Geschnetzeltes mit Pilzsauce, Lauchzwiebeln und krossem Speck

Rinder-Geschnetzeltes mit Pilzsauce

Für 4 Personen

Zutaten

1 Zwiebel
250 g Champignons
100 g durchwachsener Bauchspeck
800 g Rindergeschnetzeltes, fertig gewürzt aus der Metzgerei oder selber geschnetzelt
ein Schuß Port- oder Rotwein
800 ml Rinderfond (braune Sauce)
einige Zweige Estragon
4 Frühlingszwiebeln
50 g Crème fraîche
etwas Speisestärke zum Binden
Olivenöl zum Braten



Zubereitung

Zwiebel schälen und fein würfeln. Champignons waschen und vierteln. Bauchspeck würfeln. Etwas Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und das Fleisch darin rundherum einige Minuten anbraten. Zwiebeln dazugeben und einige Minuten mitbraten. Das Fleisch mit einem Schuß Port- oder Rotwein ablöschen und die Flüssigkeit einkochen lassen. Den Rinderfond zugeben, aufkochen und 8 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Etwas Speisestärke mit Wasser anrühren und die Sauce damit leicht binden.

Bauchspeck und Pilze in einer zweiten Pfanne goldbraun anbraten. Frühlingszwiebeln und Estragon waschen und fein schneiden. Beides zum Ende der Bratzeit zu den Pilzen geben. Das Geschnetzelte zusammen mit der Pilzmischung und einem Klecks Crème fraîche anrichten. Dazu passen in Butter geschwenkte, kleine Kartoffeln.



Severinstrasse 20
50678 Köln
0221 931 26 50

ÖFFNUNGSZEITEN
Di-Fr 8-18.30 Uhr
Sa 7.30-14 Uhr, Montags Ruhetag


Besuchen Sie uns